Unterstützung

Die Heinrich Mezger-Stiftung

  • unterstützt Thurgauer Kulturinstitutionen bei der Anschaffung von Kunstwerken
  • spricht Kostenbeiträge an Bauvorhaben oder Neueinrichtungen von Thurgauer Kulturinstitutionen
  • unterstützt Ausstellungen oder andere Aktionen im Thurgau im Bereich der bildenden und der darstellenden Kunst
  • spricht Beiträge für die Errichtung von Kulturzentren oder Bibliotheken im Kanton Thurgau
  • unterstützt Konzert- und Musikveranstaltungen im Kanton Thurgau
  • unterstützt Bestrebungen im Bereich Denkmalpflege und Initiativen zur Erhaltung des Landschaftsbildes im Thurgau

Bevor Sie ein Gesuch einreichen: Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Projekt oder Anlass eines der folgenden Kriterien erfüllt.

Antrag und Formelles

Ein Gesuch soll ein möglichst umfassendes Bild des Vorhabens vermitteln und präzise Angaben zu Inhalten und Formaten, Zielen und Zielgruppen, Antrag stellenden Personen oder Institutionen sowie Zeitrahmen, Budget und Finanzplanung enthalten.

Bitte reichen Sie Ihr Finanzierungsgesuch online über nachfolgenden Link ein. Ergänzende Unterlagen (Projektdokumentation, Budget) können Sie direkt via Tool hochladen.

Antrag erstellen


 Sitzungsrhythmus und -daten 2022 

Der Stiftungsrat befindet dreimal jährlich über eingereichte Gesuche. Anträge, die rückwirkend eingereicht oder erst nach Abschluss eines Projekts/Anlasses beurteilt werden, können nicht mehr berücksichtigt werden. Dem Stiftungsrat steht es frei, auch Gesuche abzulehnen, die den Kriterien entsprechen.

Die Sitzungen des Stiftungsrats finden 2022 an folgenden Daten statt: 

  • Donnerstag, 3. März 2022 

  • Mittwoch, 22. Juni 2022 (Jahresversammlung)

  • Mittwoch, 2. November 2022